Geschichte

Festschrift 100 Jahre UYCT

Festschrift 125 Jahre UYCT

Ausführliche Entstehungsgeschichte

Nachzulesen auf der Webseite des UYC-Traditionsverband

Zeittafel

15.8.1888 Gründung des UYCT als Zweigverein Traunsee des 1886 gegründeten Union Yacht Club.
 
1897 Pacht eines Teiles der Orther Bucht aus dem Nachlass von Johann Orth
 
1902 Gleichstellung der Zweigvereine mit dem Stammverein
 
1905 Einführung des heutigen UYC Emblems
 
1907 Anschaffung des Winterlagers Weyer
 
1911 Umbenennung auf k.k. UYC
 
1913 Bau des Clubhauses
 
1914 Eröffnung des Clubhauses
 
1917 Behördliche Anerkennung der UYC Uniform
 
1919 Rückbenennung in UYC
 
1920 Aufnahme in den deutschen Seglerverband
 
1931 Gründung des Verbandes der österreichischen Segelvereine
 
1938 Eingliederung in den Yachtclub von Deutschland
 
1946 erste Nachkriegsregatta; Gründung des ÖSV
 
1950 Zerfall des gesamt UYC; endgültige Selbstständigkeit des UYCT
 
1961 Gründung des UYC Traditionsverbandes
 
1985 Zupachtung eines Teils des benachbarten Lehenaufsatzes und Umbau des Clubhauses
 
1988 100 Jahre UYCT
 
2002 Grundstückstausch mit der Gemeinde, Schaffung eines geschlossenen Clubareals
 
2003

Generalsanierung der Steganlagen, Einbau einer elektronischen Schließanlage für 12 Türen Clubhaus und 3 Türen im Weyer, einschließlich Kran 

 
2004 Umbau des Clubhauses
 
2005 Windenadaptierung auf Traunsee-System (Bojenleger), Schuppendach erneuert, Kransteg generalsaniert
 
2010 Installation der Hubanlage (Bojenleger/Barkasse)
 
2011 Umgestaltung bzw. Revitalisierung des Clubhauses
 
2012

Teilsanierung der Steganlagen und Kransteg

 
2013

125 Jahre UYCT

 

2015 

Neudekoration des roten Salons, Errichtung des neuen Flaggenmasts an der Clubhaus-Westseite, Einzäunung des Flaggenmasts am Eingang, Adaptierung des Jugendbereichs im 2. Holzschuppen

   

2016

Kauf eines gebrauchten Motorbootes vom Bodensee, welches die über 100 Jahre alte Barkasse ersetzt. Die Ausrüstung wurde auf den neuesten Stand gebracht. Mit einem Motor aus Österreich ist man imstande auch größere Flotten zu schleppen. Dieses Schiff wurde auf den Namen Pollux getauft.

   
2017 Beginn der Planungen für einen dritten Steg (Charly) und Verlängerung Steg Bravo. Bau des Steges Charly und Verlängerung des Steges Bravo
   

2018     

Gleichzeitig auch die Errichtung eines Sturmschutzes und Rückbau eines Uferbereiches.

   

2021

Renaturierung des Uferbereiches beim Weyer. Generalsanierung Küche (Neue Geräte, neue Abluftanlage, neue Leitungen, neue Anschlüsse. Tausch der Fenstertüren im Erdgeschoß.

Gründer

Gustav Fritz
Alois Bauer, Rittmeister a. D.
Dr. Rudolf Thausing
Dr. J. Schrack
Dr. Leopold Schrötter von Kristelli
Dr. Hermann Schrötter von Kristelli

1. Ausschuss

Vorstand: Dr. Leopold Schrötter von Kristelli
Vorstand-Stellvertreter: Dr. Josef Schrack
Oberbootsmann: Alois Bauer
Schriftführer: Dr. Hermann Schrötter von Kristelli
Kassier: Dr. Alfred Finger
Revisor: Edward Drory, Prof. Dr. Gustav Lott

Mitgliedsverein bei


Partner & Sponsoren

PROFS Logo

Top