15.11.
2023

Hochseestaatsmeisterschaften Damenteam

Kategorie: Regatta

Hochseestaatsmeisterschaften Damen"dream"team

Großen Dank an unser Mitglied EMILIA PÖTTINGER für diesen sensationellen Bericht und herzliche Gratulation an Dich und LISA DRUGOWITSCH zu Eurem sensationellen Erfolg:

Schaun ma mal was wird – wir freun uns“ – Das war unser Motto als Damenteam des OESV für die diesjährigen österreichischen Hochseestaatsmeisterschaften in Kaštela/Kroatien. Wir starteten als elfköpfige, rein weibliche Crew am Samstag, dem 21. Oktober 2023 in Trogir, wo wir unsere Nadja, eine More55, übernommen haben. Unsere Skipperin Julia Stelzl hat sich in den letzten Monaten ihr Team aus den unterschiedlichsten Bundesländern, Clubs und Bootsklassen zusammengestellt. Besonders erfreulich natürlich, dass durch Lisa Drugowitsch und mich auch zwei Damen vom UYCT vertreten waren. Von der ehemaligen Olympiaseglerin bis zur frischen BFA-Binnen-Schein Besitzerin war unser Team bunt durchgemischt.

 

In den darauffolgenden drei Tagen war alles an Bedingungen für uns dabei: Von Flaute bei Sonnenschein und 25°C, bis zu Böen von 35kn am Dienstag. Uns ist das Gennakerfall bei Starkwind gerissen, Klemmen und Blocke gingen kaputt, und unser Vorsegel musste ausgetauscht werden. Trotz allem haben wir jede Situation souverän gelöst, sind als Team an diesen Problemen extrem gewachsen und mussten keine einzige Wettfahrt aufgeben.

 

Auch wenn das Ergebnis, ein siebter Platz in der Gesamtwertung, noch Luft nach oben lässt, sind wir sehr stolz auf uns und beendeten mit einem vierten und zwei fünften Plätzen unsere ersten Hochseestaatsmeisterschaften. Nach diesem Event sind wir keine elf bunt zusammengewürfelten Damen mehr, sondern ein starkes Team, mit großen Plänen und Ambitionen für die Zukunft!

 

Emilia Pöttinger

Fotocredit: © Emilia Pöttinger


Top